Kategorien
Blog

Spielerei

Meine ersten Versuche mit Webseiten startete ich 1996 mit FrontPage. Ein CMS wie WordPress war damals noch unbekannt, und Webseiten wurden in einfachen Editoren aufgesetzt.

Damals kam ich auf die Idee, ein Bild nur mit HTML in eine Webseite einzufügen. Das machte zwar absolut keinen Sinn, war aber eine nette Spielerei. Die Idee dahinter war, ein Bild nicht als Grafikdatei einzufügen, sondern als reinen HTML-Code, in der Form:

 <table>
  <tr>
    <td>Zelle A mit Farbe X</td>
    <td>Zelle B mit Farbe Y</td>
  </tr>
</table> 

Das Bild musste ich in ein Raster aufteilen, und jede Zelle mit dem HTML-Farbcode bestimmen. Möglich waren so Bilder mit der Abmessung von etwa 20 x 20 Blöcken.

Heutzutage übernehmen Bildbearbeitungsprogramme wie GIMP solche Sachen und generieren in Sekunden ein Bild in den HTML-Code.

https://bulloz.com/data/lightning.html