mod_rewrite unter Debian aktivieren
In diesem Beispil wird das Modul mod_rewrite unter Debian aktiviert.

 

Einführung

Alle verfügbaren Module befinden sich bei Debian unter:

/etc/apache2/mods-available/rewrite.load

und müssen nach:

/etc/apache2/mods-enabled/rewrite.load

kopiert werden.

 

1. Erstelle eine Datei mit nano oder deinem Editor:

# nano /etc/apache2/mods-enabled/rewrite.load

 

2. Füge folgendes in die Datei ein und speichere sie ab:

LoadModule rewrite_module /usr/lib/apache2/modules/mod_rewrite.so

 

3. Editiere die Datei:

# nano -w /etc/apache2/apache2.conf

und ersetzte alle

AllowOverride None

mit

AllowOverride all

 

4. Speichere die Datei ab und starte den apache2-Server neu. Das Modul mod_rewrite ist nun geladen.

# /etc/init.d/apache2 restart