XAMPP unter Linux

XAMPP oder lampp (für Linux) eignet sich hervorragend, um Webseiten lokal entwickeln zu können. Mit nur weigen Schritten kann in ein paar Minuten ein funktionierender Webserver installiert werden. Gehe auf https://www.apachefriends.org/ > Downloads

Lade hier die gewünschte Version herunter. Um die Prüfsumme des Downloads zu prüfen, fahre mit der Maus über die gewünschte Summe (hier sha1) und schreibe die Summe auf. Gehe anschliessend ins Terminal und überprüfe die Prüfsumme mit:

$ sha1sum FILENAME.run

3e61c6842d53becf1d4ae8c416a1d5a0ad383336  FILENAME.run

Stimmt die Summe, wird das File ausführbar gemacht.

chmod 755 FILENAME.run

und anschliessend installiert.

# ./FILENAME.run

Gestartet wir lampp mit dem Befehl start, beendet wird lampp mit dem Schalter stop

# /opt/lampp/lampp start

Fall es zu dieser Fehlermeldung kommt,

Starting XAMPP for Linux 7.3.7-0...
XAMPP: Starting Apache.../opt/lampp/share/xampp/xampplib: Zeile 22: netstat: Kommando nicht gefunden.
/opt/lampp/share/xampp/xampplib: Zeile 22: netstat: Kommando nicht gefunden.
ok.
XAMPP: Starting MySQL.../opt/lampp/share/xampp/xampplib: Zeile 22: netstat: Kommando nicht gefunden.
ok.
XAMPP: Starting ProFTPD.../opt/lampp/share/xampp/xampplib: Zeile 22: netstat: Kommando nicht gefunden.
ok.

installiere mit

# apt install net-tools

das net-tool nach. lampp kann nun fehlerfrei gestartet werden. Unter localhost kannst Du lampp nun verwalten.

Da lampp automatisch unter /opt installiet wird, bist Du nicht automatisch Besitzer dieses Verzeichnis. Abhilfe schaft hier ein:

# chown -cR BENUTZERNAME /opt/lampp/htdocs